26 C
Kreta
Dienstag, 27 Juli 2021 16:06

Der wilde Osten Teil II

0
Vai kennen alle. Itanos nicht. Das war mal anders, so vor 2500 Jahren. Damals kamen keine Mitteleuropäer zum Baden nach Vai, aber wohl Ägypter nach Itanos, zwei Kilometer nördlich des heute weltberühmten Palmenstrandes gelegen. Itanos war in hellenistischer Zeit eine blühende Handels- und Hafenstadt...

Naturerlebnis – Palmenstrand von Preveli

0
Die Südküste Kretas hat, ebenso wie ihr Pendant im Norden, wunderschöne Strände zu bieten. Zumeist sind diese jedoch weniger überlaufen und naturbelassener. So ist es auch mit dem traumhaften Palmenstrand von Preveli, der etwa neun Kilometer südöstlich des Urlaubsortes Plakias in der Präfektur Rethymno...

Ausgangpunkt für spektakuläre Ausflüge im Süden Kretas: Chora Sfakion

0
Der malerische Ort Chora Sfakion befindet sich an der Südwestküste Kretas in der Präfektur Chania. Man erreicht ihn über die Askifou Hochebene über eine der landschaftlich schönsten Straßen Kretas. Der Küstenort ist eingerahmt von den Ausläufern der "Weißen Berge" und verfügt seit 2005 über einen...

Agia Roumeli – das bezaubernde Dorf am Ausgang der Samaria Schlucht

0
Das beschauliche Dorf Agia Roumeli befindet sich an der Südküste Kretas am Ausgang der Samaria Schlucht. Es ist nur per Schiff von Choria Sfakion bzw. Paleochora oder zu Fuß durch die Samaria Schlucht erreichbar. Unterschiede, die krasser nicht sein können Tagsüber zeigt sich der Ort ausgesprochen...

Der wilde Osten Teil I

0
Wertvolle Ausflugstipps unseres Autoren Michael Meinert, der die Plätze auf Kreta kennt, die man in den wenigsten Reiseführern findet. Manchmal ist das Leben richtig schön. 25 Grad, ein angenehm warmer Wind, keine Wolke am Himmel, das Meer herrlich ruhig. Es brüstet sich geradezu mit seinen...

Wo Sorbas tanzt

0
Ein Bericht unseres neuen Redakteurs Michael Meinert (und ein herzliches "Willkommen im Team!"): Es muss nicht immer Heraklion sein. Ein Kreta-Urlaub kann auch in Chania im Westen der Insel starten. Der kleine Flughafen liegt ein paar Kilometer von Kretas wohl schönster Stadt entfernt, und im...

Loumas – Überraschung im Nirgendwo

0
Manchmal finden sich die schönsten Überraschungen irgendwo im Nirgendwo. Oder, um es in anderen Worten zu sagen, in Loumas, einem kleinen Ort, der verloren in den nordöstlichen Bergen Kretas sein verschlafenes Dasein fristet. Genau dort, hinter einer unübersichtlichen Kurve, liegt die einladende Taverne „Mavro...

Rouwas Schlucht und die Forellen von Zaros

0
Man muss in Kretas zentralen Süden reisen, genauer gesagt zu den südlichen Ausläufern des Idi Gebirges, um zu dem Dorf Zaros mit seinen rund 2.000 Einwohnern zu gelangen. Diese Fahrt dauert mit dem PKW etwa 50 Minuten, wenn man aus Heraklion kommt. Kaum weniger...

Die wilde Schönheit des Spilies Beach

0
Nicht weit entfernt von Panormos, zwischen hohen, bizarr geformten Felsen, liegt der wunderschöne Strand Spilies Beach. Man erreicht ihn, wenn man auf der Küstenstraße an der ersten Eko-Tankstelle scharf rechts abbiegt. Wer vor dem Besuch des Strandes die Bucht in ihrer Gesamtheit sehen will, der...

Die bizarren Lehmhügel nahe dem Dorf Potamida

0
Wenn man auf dem Weg von Kissamos in Richtung Topolia-Schlucht oder Elafonissi unterwegs ist, sollte man nicht versäumen, an den Lehmhügeln "Komolithi" nahe des Dorfes Potamida einen Stopp einzulegen und sich von deren Anblick beeindrucken zu lassen. Komolithi: Geologische einzigartige, Jahrmillionen alte Kegel Die Lehmhügel,...
de Deutsch
X