9.1 C
Kreta
Sonntag, 17 Januar 2021 15:43

Alte Gemäuer zwischen üppigem Grün – die Myli Schlucht

0
Nördlich des Dorfes Chromonastiri, unweit von Rethymno, liegt die außergewöhnlich schöne Myli Schlucht. Inmitten des Beckens befindet sich die aus dem Mittelalter stammende Siedlung Myli, welche sich in Ano Myli und Kato Myli untergliedert. Der Name des Dorfes entstand durch die etwa 30 in der...

Baden, Bummeln und Bestaunen: Panormos

2
Das kleine kretische Örtchen Panormos liegt an der Nordküste der Insel. Von Rethymno in östlicher Richtung sind es nur gut zehn Kilometer, bis man Panormos erreicht hat. Anfang der 2000er Jahre wurden hier einige große Hotels gebaut, glücklicherweise aber liegen diese außerhalb des eigentlichen...

Ausgrabungsstätte und Museum Archea Eleftherna

0
Die Ausgrabungsstätte und das Museum Eleftherna befinden sich eine halbe Stunde von Rethimno zwischen dem Nationalheiligtum Kloster Arkadi und dem Töpferdorf Margarites.In der griechischen und römischen Antike war Eleftherna ein wichtiger und bedeutender Stadtstaat auf Kreta. Seit 1985 nehmen kretische Archäologen hier umfangreiche Grabungen...

Von Menschenhand geschaffen: Das Naturparadies Potamon-See

0
Der künstliche Potamon-Stausee befindet sich etwa 14 Kilometer südöstlich von Rethymno in der Nähe des Dorfes Prassies am Ausgang des Amari-Tales. Die Planungen des Stausees gehen zurück bis in die 1960er Jahre. Ziel war es, mit diesem Großprojekt das kostbare Wasser aus den Bergen...

Die endlosen Strände vor Georgioupolis

0
Georgioupolis Lage ist schon etwas Besonderes. An einer wunderschönen, verträumten Bucht gelegen findet sich hier der längste Sandstrand Kretas in einer mit Eukalyptusbäumen gesäumten Flussniederung. Hinter dem Ort ragen die schroffen, weißen Berge empor, die bis in den Sommer hinein mit Schnee bedeckt sind....

Idealer Standort fĂĽr AusflĂĽge in den „Wilden Westen“ Kretas: Kissamos

1
Kissamos, auch Kastelli genannt, ist ein kleiner Ort an Kretas Nordküste, 40 Kilometer westlich von Chania. Die umgebende Landschaft wird durch den Ackerbau geprägt, besonders bekannt sind auch der Wein und das Öl der Gegend. Der Tourismus in der Region ist weit weniger ausgeprägt...

Elafonissi – Traumstrand im Naturschutzgebiet

0
Der traumhafte Strand von Elafonissi ist der südwestlichste Punkt Kretas und ist eine durch NATURA 2000 geschützte Region. Die Insel besteht aus unzähligen Dünen. Hier wachsen die kretischen Strandlilien und die den Zedern ähnelnden Junipern. Viele seltene Vögel brüten hier und die vom Aussterben...

Neapoli – Beschaulichkeit im Skafi-Becken

0
Ohne Zweifel ist Neapoli eine der schönsten Städte in der Präfektur Lassithi. Sie liegt inmitten des üppigen, grünen Skafi-Beckens in einer Höhe von 260 Metern. Im Skafi-Becken fällt aufgrund der geografischen Lage mehr Regen - auch Schneefall ist keine Seltenheit. Das ist auch der...

Malia – Spagat zwischen Ballermann und Minoischer Kultur

0
Malia gehört zu den am längsten touristisch entwickelten Region Kretas. Das erste Hotel wurde bereits 1960 erbaut, heute reiht sich eine Herberge an die nächste. Der Ort ist eine gute halbe Stunde von Heraklion entfernt und erfreut sich großer Beliebtheit bei jungen Leuten aus...

Perle im Libyschen Meer: Gavdos

1
Gavdos, eine Insel im Libyschen Meer, liegt etwa 35 Kilometer südlich vor Kreta. Gemeinsam mit ihrer kleinen Nebeninsel Gavdopoula ist Gavdos das geografisch am südlichsten gelegene Eiland Europas. Die afrikanische Nordküste ist nur rund 260 Kilometer entfernt. Die Insel hat eine Größe von 33...
de Deutsch
X