Challenge: Olivenbäume retten und Hüter werden (mit Video)

0
262

Dem  Team von „Leben-auf-kreta.de“ ist es eine echte Herzensangelegenheit, auf die  Aktion „Ich bin ein Hüter“ hinzuweisen. Worum geht es? Die Zahl der kretischen Olivenbäume, die seit Jahrtausenden das eigentliche Wahrzeichen der Insel sind, werden aus Unwissenheit, Ertragsgier und Unüberlegtheit abgeholzt oder entwurzelt ins Ausland verkauft. Gerade für die nachfolgenden Generationen wird somit ein irreparabler Schaden auf Kreta verursacht.

Die Community wächst

Der Deutsch-Kretische Food-/Plantshunter Karl Röske (cretanaenaon) hat sich seit Jahren der Rettung der Olivenbäume verschrieben und kämpft mit aller Energie um deren Erhalt. Immer mehr nachhaltig-denkende Menschen schließen sich seinem Engagement an, darunter auch viele Prominente, unter anderem Arnold Schwarzenegger, Alfons Schubeck und der Hamburger Schauspieler Adam Bousdoukos (Leben-auf-kreta.de berichtete). Inzwischen haben auch zahlreiche deutsche Medien die enorme Wichtigkeit der Olivenbaum-Rettung erkannt und wiederholt über Karl Röskes vorbildlichen Einsatz berichtet.

Die Challenge hat begonnen

Vor wenigen Tagen startete die offizielle Challenge zur Rettung kretischer Olivenbäume. Hier der zugehörige Clip, der gerade weltweit zum ersten Mal im TV ausgestrahlt wurde:

 

Fragst Du Dich, wie Du an dieser Challenge teilnehmen und gleichzeitig etwas für den Erhalt kretischer Olivenbäume tun kannst? Ganz einfach: Werde selbst Hüter alter Olivenbäume und poste auf Deiner Instagram- oder Facebookseite ein Kurzvideo mit dem Satz: „Ich bin ein Hüter“. Idealerweise verlinkst Du dies direkt mit https://www.cretanaenaon.com und schon hast Du einen wichtigen, nachhaltigen Beitrag geleistet.

Übrigens stellt eine solche Patenschaft ein innovatives und ebenso sinnvolles Weihnachtsgeschenk dar, denn damit tust Du nicht nur der kretischen Natur etwas Gutes, sondern beweist, wie wichtig Dir das Wohlergehen der nachfolgenden Generationen ist. Und das Beste ist, dass Du den Olivenbaum, für den Du die Patenschaft übernimmst, selbst bewundern kannst. Cretanaenaon sendet Dir die GPS-Koordinaten Deines Baumes zu und versieht ihn darüber hinaus mit Deinem Namen (oder dem der von Dir beschenkten Person). Darüber hinaus erhält jeder Hüter/in ein „Olivenpaket“, das man selbst genießen oder auch verschenken kann. Außerdem erstellt Karl für jeden neuen Paten bzw. Hüter ein  Kurzvideo an dem entsprechenden Olivenbaum – was natürlich gerade dann eine sehr persönliche Note erhält, wenn die Patenschaft ein Geschenk ist. Und das ist doch wirklich einmal ein sinnvolleres Geschenk als das achte Paar Socken, einen Abwasch-Gutschein oder das Ratgeber-Buch „Raus aus der Depression“.

Einen wunderschönen Nikolaus-Tag wünscht Euch

das Team von „leben-auf-Kreta.de“