Die kretische Flora geh├Ârt zu den artenreichsten ├ľkosystemen Europas. Es finden sich zahlreiche endemische Pflanzen, was bedeutet, dass diese Pflanzen nur auf Kreta beheimatet sind. Kretas Kr├Ąuter und Gew├╝rze werden auch heute noch als wirksame Heilpflanzen eingesetzt. Zudem nutzt man einige von ihnen in der Duftindustrie und aus der kretischen K├╝che sind die meisten Kr├Ąuter ohnehin nicht wegzudenken.

Fast alle Kr├Ąuter findet man wild wachsend in den Bergen Kretas. Erfahrene Sammler pfl├╝cken, trocknen und ver├Ąu├čern sie verpackt ohne weitere Behandlung. F├╝r viele Touristen sind diese Kr├Ąuters├Ąckchen ein beliebtes Souvenir. Man kann sie in diversen Gesch├Ąften oder auf den Wochenm├Ąrkten erwerben.

Wer sich gut auskennt, kann auch eigenst├Ąndig auf Kr├Ąutersuche gehen. Allerdings ist Vorsicht geboten, da es viele giftige Pflanzen gibt, die den gesunden Kr├Ąutern und Gew├╝rzen sehr ├Ąhnlich sehen. In den Nationalparks, wie zum Beispiel in der Samaria Schlucht, ist das Sammeln von Kr├Ąutern jedoch verboten.

 

Dostgew├Ąchse

Oregano (auch wilder Majoran genannt)

In voller Bl├╝te: Oregano ┬ęPhotoArt Claudia Kleemann

Oregano geh├Ârt zur Familie der Lippenbl├╝tler und ist eine mehrj├Ąhrige Pflanze, die sich unter anderem durch Rhizome vermehrt. Er ist im gesamten Mittelmeerraum beheimatet. Als W├╝rzzutat f├╝r schmackhafte Salate sowie in Lamm- und Gem├╝segerichten findet Oregano erst seit 200 Jahren Verwendung.

Oregano verf├╝gt ├╝ber einen Bl├╝tennektar, der bis zu 75 Prozent Zucker enth├Ąlt. Das hat zur Folge, dass die Bl├╝ten ├╝beraus gern von Honigbienen aufgesucht werden, auch viele Schmetterlinge k├Ânnen diesen Bl├╝ten nicht widerstehen. Das unterst├╝tzt die Verbreitung der Pflanze durch die Best├Ąubung der Insekten.

Heilwirkung

Oregano hilft gegen viele Wehwehchen, beispielsweise gegen Fieber, Hautprobleme, aber auch gegen Erbrechen und Durchfall. Dar├╝ber hinaus wirkt er schleiml├Âsend und ist somit auch bei Husten und Atemwegbeschwerden einsetzbar.

Die ├Ątherischen ├ľle haben eine antibiotische Wirkung. Sie lindern auch rheumatische Schmerzen. Au├čerdem sollen sie durch ihre belebende Wirkung gegen Depressionen und Melancholie helfen.

5 bis 10 Tropfen des ├Ątherischen ├ľles in einer Tasse Wasser aufgel├Âst lindern als Sp├╝lung Zahnschmerzen.

Durch seine fungiziden Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Rosmarins├Ąure oder Thymol, und seine Antioxydantien soll Oregano hemmend auf die Vermehrung von Krebszellen wirken. Oregano verf├╝gt dar├╝ber hinaus ├╝ber einen sehr hohen Vitamin C-Gehalt.

Der legend├Ąre Hippokrates verwendete zu seiner Zeit Dost zur Geburtsbeschleunigung und zur Heilung von H├Ąmorrhoiden.

 

Majoran

Majoran geh├Ârt wie Oregano zur Familie des Dost und ist ebenso ein Lippenbl├╝tler. Die Wildform stammt aus Kleinasien, er wird aber ebenso in G├Ąrten kultiviert angepflanzt und gilt als Gew├╝rzpflanze. Er liebt milde Winter und hei├če Sommer.

Der sehr w├╝rzige Majoran hat einen hohen Anteil an ├Ątherischen ├ľlen. Die Bl├Ątter des Strauches k├Ânnen frisch oder getrocknet zum Abschmecken von Kartoffelgerichten, Suppen, So├čen, W├╝rsten und H├╝lsenfr├╝chten verwendet werden. Auf Kreta geh├Ârt Majoran ├╝brigens in jede Bratwurst.

Heilwirkung

Majoran-Tee, auch als Mixtur mit anderen kretischen Berg-Tees, gilt als Wundermittel bei Bronchitis und sonstigen Atemwegerkrankungen. Ansonsten hat er ├Ąhnliche positive Heilwirkungen wie Thymian, hilft bei Kopfschmerz, neurologischen Erkrankungen, Schwindelanf├Ąllen und Seekrankheit.

F├╝r Aphrodite, die Griechische G├Âttin der Liebe und Sch├Ânheit, war Majoran das Symbol der Gl├╝ckseligkeit. Auch heute ist daher noch ├╝blich, dass man frisch verm├Ąhlte Paare mit Girlanden aus Majoran schm├╝ckt. Auch Hymenaios, der griechische Gott der Hochzeit, wird oft mit einem Majoran-Kranz dargestellt.

 

Diptam-Dost

Die Universal-Arznei: Diptam-Dost ┬ęPhotoArt Claudia Kleemann

Das bei den Kretern wohl beliebteste Heilkraut ist der Diptam-Dost, auch „Kretischer Diptam“ genannt. Er geh├Ârt, ebenso wie Oregano und Majoran, ebenfalls zur Pflanzengattung Dost. Der Diptam-Dost w├Ąchst endemisch auf Kreta. Man findet ihn bis zu einer H├Âhe von 1.900 Metern auf Felsen und in Schluchten, dabei zumeist in Schattenlagen. Charakteristisch ist der pelzige Flaum auf den Bl├Ąttern. Der Diptam-Dost wird ca. 40 Zentimeter hoch und bl├╝ht von April bis Juni in rosa bis hin zu violett-roten Farben.

Die Pflanze gilt als gef├Ąhrdet, da zu viele Wildbest├Ąnde wegen ihrer heilenden Wirkung gesammelt werden. Daher hat man sie mittlerweile kultiviert.

In Geruch und Geschmack ├Ąhnelt Diktam dem Wilden Majoran/Oregano.

Heilwirkung:

Die griechischen ├ärzte der Antike glaubten, dass Diktam alle Krankheiten heilen k├Ânne. In Vergils Aeneis heilt Venus mit Diktam-Aufg├╝ssen den trojanischen Helden Aeneas. Aufg├╝sse von Diktam in Wasser oder Wein sollen auch die Geburt erleichtern.

Diktam gilt auch heute noch als Universal-Heilkraut. Aufg├╝sse von Diktam sollen die Wundheilung f├Ârdern, Tee von Diktam Verdauungsprobleme lindern.

Das Wundermittel gegen beinahe alles

Diptam-Dost als Tee zubereitet wird heutzutage haupts├Ąchlich bei bakteriell verursachten Krankheiten angewandt, wie zum Beispiel Halsweh, Husten, Rachenentz├╝ndung, Magen-Darm-Infekte oder Hautentz├╝ndungen. Frische Diptambl├Ątter wendet man bei Zahnschmerzen, Zahnfleischentz├╝ndungen oder Menstruationsbeschwerden an.

Bei ├Ąu├čerlicher Anwendung benutzt man Umschl├Ąge oder einen Sud, der beispielsweise bei Rheumaschmerzen helfen soll.

Der Grund f├╝r die antibakterielle Wirkung des Diptams liegt im Carvacrol, einem Bestandteil des ├Ątherischen ├ľls. Den h├Âchsten Gehalt der arzneilich bedeutsamen Inhaltsstoffe weist Diptam-Dost in der Zeit kurz vor der Bl├╝te auf. Zu diesem Zeitpunkt sollten die frischen Triebe geerntet werden.

Diktam und seine Mischungen mit anderen Kr├Ąutern, wie zum Beispiel dem Salbei, kann man heute ├╝berall auf der Insel Kreta erwerben. Als „Kretischer Berg-Tee“ werden viele dieser Diktam-Kr├Ąutermischungen exportiert.

Claudia Kleemann