Ob mit oder ohne genug Rente – dass man seinen Ruhestand bei angenehmen Klima und günstigen Lebenshaltungskosten im sonnigen Kreta verbringen will, ist allemal eine Überlegung wert. Warum nach Spanien (mit ausreichender Rente), Rumänien oder Bulgarien (bei knappen Bezügen) auswandern, wenn die Schönheit der größten griechischen Insel und die Gastfreundlichkeit seiner Bewohner für nur wenig Geld zu haben ist? Und nie war die Verlockung größer, denn die griechische Regierung plant erhebliche Erleichterungen bei der Einwanderung.

Deutliche Steuerersparnis bei der Rente

Wer im Ruhestand einen hohen Rentenbezug hat, der muss häufig Steuern bezahlen. Nun hat die griechische Regierung einem Gesetzesentwurf zugestimmt, nach dem der Steuersatz für Pensionäre in dem Land vergleichsweise sehr gering ausfällt. Diejenigen, die ihren Hauptwohnsitz nach Kreta oder den Rest Griechenlands verlegen, müssen ihre Rente zukünftig mit lediglich sieben Prozent versteuern. Und dies unabhängig von der Höhe ihres Einkommens. Dass dies für Rentner mit höheren Altersbezügen durchaus lohnenswert sein kann, ist leicht verständlich. Aber Vorsicht: In Deutschland beträgt der steuerfreie Anteil zurzeit 9.408 Euro pro Jahr. Wer diesen Betrag oder weniger als Rente erhält, der würde bei einem Umzug nach Kreta höher belastet werden. Schließlich müsste er seine Rente dort mit sieben Prozent versteuern

Wer plant, seine Rentenzeit auf Kreta zu verbringen, jedoch nicht über hohe Bezüge verfügt, kann dies problemlos tun. Da Griechenland EU-Mitglied ist, sollte die Änderung für die Auszahlung der Bezüge mit einem Vorlauf von drei Monaten ankündigt werden. Die Auszahlung selbst erfolgt dann über eine selbst zu wählende griechische Bank. Ebenso bleibt die deutsche Krankenversicherung uneingeschränkt gültig. Der Umzug sollte jedoch zuvor mit den zuständigen Stellen der jeweiligen KK besprochen werden.

Die Bemühungen der griechischen Regierung, Ruheständler in ihr Land zu locken, gehen jedoch noch weiter. Bei Zustimmung zu dem vorgelegten Entwurf gelten die angekündigten Steuererleichterungen nicht nur für Altersbezüge, sondern für alle Einkommen aus dem Ausland, seien es Pensionen oder andere Einnahmen.

Zustimmung der EU fĂĽr neue Regelung

Zehn Jahre soll der verringerte Steuersatz in Griechenland erst einmal gelten. Wer von diesem Angebot Gebrauch machen will, der muss keine rechtlichen Folgen fĂĽrchten. Die Regelung erfolge nach Angaben griechischer Regierungsmitarbeiter in Ăśbereinstimmung mit den Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Griechenland und dem jeweiligen Herkunftsstaat.

Wer sich infolge der neuen Regelungen für einen Umzug nach Kreta oder ein anderes griechisches Gebiet entscheidet, der hat einige Vorgaben zu befolgen: Der jeweilige Steuersitz muss nach Griechenland verlegt werden. Darüber hinaus muss die betroffene Person ein Minimum von 183 Tagen pro Jahr in Griechenland verbringen. Dies bedeutet einen zeitlichen Rahmen von einem halben Jahr plus einen Tag. Des Weiteren müssen die Anmeldefristen zur Teilnahme des Programms beachtet werden: Für das Steuerjahr 2020 akzeptiert Griechenland Bewerbungen noch bis zum 30. September. In den Folgejahren läuft die Antragsfrist jeweils bis zum 31. März. Übrigens gilt diese Regelung auch für Rentner, die bereits in Griechenland leben.

Geldersparnis bei hoher Lebensqualität

Der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis erhofft sich mit durch die neue Regelung, dass finanzkräftige Rentner zukĂĽnftig ihr Geld vermehrt in Griechenland ausgeben. Das wĂĽrde der einheimischen Volkswirtschaft einen beachtlichen Schub geben und das wirtschaftlich angeschlagene Land stärken. Die Vorteile fĂĽr die umzugswilligen Senioren liegen auf der Hand. Laut einer Studie der OECD ist ein „deutscher“ Euro in Griechenland 1,26 Euro wert (Stand 2020). DarĂĽber hinaus zeigen sich die Lebenshaltungskosten in Griechenland wesentlich gĂĽnstiger. Von der Gastfreundschaft der Griechen und dem angenehmen Klima einmal ganz abgesehen. Die gibt es gratis dazu.

Allgemeine rechtliche Informationen finden sie hier

(LaK)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte Namen eingeben