„Dann gehe ich zurück in meine Heimat nach Griechenland
und besorge mir ein Haus auf einer der Inseln.“
Tommy Lee wurde 1962 in Athen geboren. Bereits ein Jahr später zog seine Familie nach Kalifornien. Der heute 58-Jährige ist sich sicher, dass sich die US-Amerikaner in den Augen der Europäer immer mehr zur Lachnummer entwickeln, sollte Trump eine zweite Amtszeit erhalten. Deshalb appelliert er an seine Landsleute:
„Hört auf, für Berühmtheiten zu stimmen und sucht euch jemand kompetenten, der das Land führen kann.“
Ob Tommy Lee seine Ankündigung in die Tat umsetzen wird, entscheidet sich in naher Zukunft, denn der Kampf ums Weiße Haus geht in die heiße Phase über. In gut zwei Wochen steht fest, ob Donald Trump (74) oder Joe Biden (77) die Wahl für sich entscheiden konnten. Dann wird es interessant zu sehen sein, der Musiker seinen Worten Taten folgen lässt. Vielleicht wäre es aber besser, wenn er gar nicht erst in die Verlegenheit kommen würde, den griechischen Wohnungsmarkt sondieren zu müssen…
Weitere aktuelle Meldungen finden Sie hier
(LaK)